Brandenburg: Für das artenreiche Grünland steht eine bebilderte Grünland-Kennartenliste sowie eine an die großen Schläge gut angepasste Kartiermethode zur Verfügung. Beides war Grundlage für die Förderung des artenreichen Grünlandes im KULAP 2007 in Brandenburg.

Zum Weiterlesen

  • Kaiser, T.; Rohner, M.-S.; Matzdorf, B.; Kiesel, J. (2010): Validation of grassland indicator species selected for result-oriented agri-environmental schemes. Biodivers Conserv (2010) 19:1297–1314 DOI 10.1007/s10531-009-9762-8
  • Kaiser, T.; Rohner, M.-S.; Reutter, M.; Matzdorf, B.; Schaepe, A.; Hoffmann, E. (2009): Die Entwicklung einer Kennartenmethode zur Förderung von artenreichem Grünland. In – Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg 18 (2): 44-50.
  • Matzdorf, B.; Kaiser, T.; Rohner, M.-S. (2008): Developing biodiversity indicator to design efficient agrienvironmental schemes for extensively used grassland. Ecological Indicators 8: 256-269